Auftaktsieg gegen letztjährigen Relegationsteilnehmer

Kategorie: Spielberichte Veröffentlicht: Sonntag, 12. August 2018 Geschrieben von FSV_Waldbrunn

FC Fortuna Lohrbach 2 - FSV Waldbrunn 3   1:4 (0:1)

Mit einer konzentrierten Leistung ging der FSV Waldbrunn 3 ins Spiel gegen den letztjährigen Relegationsteilnehmer FC Fortuna Lohrbach 2 und konnte den Gegner über weite Strecken vom eigenen Tor fernhalten. Die Waldbrunner erspielte sich selbst immer wieder gute Torchancen, sodass man in der 20. Minute verdient in Führung ging. Nach einem Eckball von Patrick Jentner konnte Nicolai Knauber freistehend am ersten Pfosten einköpfen.

Nach dem Seitenwechsel wackelte die Waldbrunner Abwehr und die Fortunen drängten auf den Ausgleich. Überraschend konnte der FSV Waldbrunn in der 50. Minute erhöhen. Ein weiter Abschlag von Adrian Müller wurde von der Lohrbacher Abwehr unterschätzt, sodass Nicolai Knauber frei auf das Tor zulief und zum 0:2 vollendete. Marvin Knauber erhöhte in der 58. Minute nach Diagonalball von Nicolai Knauber auf 0:3. Kurzzeitig wurde es nochmal spannend, als Lohrbach sich über die rechte Außenseite durchsetzte und den am zweiten Pfosten freistehenden Heiko Humburger mustergültig bediente. Dieser hatte keine Mühe den Ball im Tor zu versenken. In der 66. Minute die Entscheidung für den FSV Waldbrunn. Uneigennützig legte Nicolai Knauber quer zu Florian Wörtz, der nur noch den Fuß hinhalten musste. In den letzten Minuten ließen die Waldbrunner nichts mehr anbrennen, sodass der FSV als verdienter Sieger vom Platz ging.

FC Fort. Lohrbach 2: Thomas Dammert, Heiko Humburger (48. Johannes Wetterich), Fabian Neureuther, Dominik Blum, Daniel Bader, Daniel Kritter, Florian Großmann, Steffen Ritzal, Kosovar Jashari, Johannes Roth, Rene Albrecht.

FSV Waldbrunn 3: Adrian Müller, Christopher Menges, Frank Friedel, Patrick Schmitt, Florian Wörtz (70. Frank Lehr), Jan Mosblech (58. Marvin Knauber), Nicolai Knauber, Marcel Bürkle, Fabian Marek, Patrick Jentner, Manuel Schölch (85. Michael Bürkle).

Tore: 0:1 Nicolai Knauber (20.), 0:2 Nicolai Knauber (50.), 0:3 Marvin Knauber (58.), 1:3 Heiko Humburger (60.), 1:4 Florian Wörtz (66.).

Zugriffe: 474

Trägervereine