Verdiente Heimniederlage für Kreisliga-Mannschaft

Kategorie: Spielberichte Veröffentlicht: Montag, 29. April 2019 Geschrieben von FSV_Waldbrunn

FSV Waldbrunn 2 - SpVgg Rittersbach   0:3 (0:2)

Eine verdiente 0:3-Heimniederlage in der Fußball-Kreisliga Mosbach musste heute der FSV Waldbrunn 2 im Heimspiel gegen die SpVgg Rittersbach hinnehmen. Die Gäste aus Rittersbach waren über die gesamte Spielzeit die aktivere Mannschaft. 

Bereits in der 4. Minute erzielte Marc Winter mit einem sehenswerten Schuss das 0:1. In der 17. Minute hätte es bereits 0:2 stehen können, als ein Gästespieler alleine auf das Tor zulaufend den Ball verzog. Den 0:2-Pausenstand sicherte Lars Reichert mit seinem ersten Treffer.

Wer in der zweiten Spielhälfte auf mehr Widerstand der Gastgeber hoffte, wurde enttäuscht. Bezeichnend war, dass über die gesamten 90 Minuten keine einzige Torchance zu verzeichnen war. Besser machten es die Gäste, die in der 69. Minute den 0:3-Endstand durch Reichert herstellten.

FSV Waldbrunn 2: Marcel Helm, Tobias Kappes (65. Marius Kaiser), Felix Baumann (39. Marius Buchholz), Daniel Heinrich, Martin Lück, Dennis Weiß, Fabian Marek, Luca Beisel, David Braun, Jonathan Guckenhan, Jonas Sigmund.

SpVgg Rittersbach: Florian Mechler, Rolf Lang (88. Markus Polzer), Marcel Fischer, Maximilian Friedrich, Johannes Schmitt, Philipp Holzschuh, Lars Reichert, Marc-Andre Winter (87. Michael Steinbach), Kai Schäfer, Foday Kaira (74. Jochen Ackermann), Julian Schaller.

Tore: 0:1 Marc-Andre Winter (4.), 0:2 Lars Reichert (38.), 0:3 Lars Reichert (69.).

Zugriffe: 99

Trägervereine