FSV Waldbrunn 2 gibt rote Laterne ab

Kategorie: Spielberichte Veröffentlicht: Sonntag, 25. November 2018 Geschrieben von FSV_Waldbrunn

FSV Waldbrunn 2 - FV Mosbach 2   6:1 (3:0)

Mit einem deutlichen Heimsieg gab der FSV Waldbrunn II die rote Laterne in der Kreisliga Mosbach ab. Bereits in der dritten Minute gelang Yannik Frank nach einem Abwehrfehler der Gäste das 1:0. Danach war das Spiel ausgeglichen bis in der 24. Minute Jonathan Guckenhan einen klug vorgetragenen Angriff überlegt zum 2:0 verwertete. Danach hatte Mosbach mehr Spielanteile, ohne jedoch zu Torgelegenheiten zu kommen. In der 35. Minute schloss erneut Guckenhan einen Konter zum 3:0 ab. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. 

Nach Wiederbeginn war zunächst der MFV II die aktivere Mannschaft, jedoch erneut ohne Durchschlagskraft. Besser machten es die Einheimischen, die in der 68. Minute einen Konter durch Frank zum 4:0 nutzten. Nur wenig später verwandelte Frank mit seinem dritten Treffer einen Foulelfmeter zum 5:0. Nur wenig später gelang den Gästen der Ehrentreffer, ehe Dennis Kwasniok kurz vor Ende das Endergebnis herstellte.

FSV Waldbrunn 2: Marcel Helm, Dennis Weiß (64. Oliver Johe), Jonas Sigmund, Yannik Frank (78. Sven Wessely), Martin Lück, Matteo Gramlich, Kevin Münch, Dennis Kwasniok, Jonathan Guckenhan (74. Luca Beisel), Lucas Hehl (76. Johannes Eiermann), Tobias Springer.

FV Mosbach 2: André Wastl, Steffen Hecht, Marco Bender, Nico Kief, Frank Frenzl, Jakob Kern (46. Delagha Mohammadi), Jonas Schaffrath, Bubacarr Barry, Andreas Schell, Libero Bott (46. Deshawn Gallmann), Fatih Er (11. Felix Kunberger / 74. Fabian Konnerth).

Tore: 1:0 Yannik Frank (3.), 2:0 Jonathan Guckenhan (23.), 3:0 Jonathan Guckenhan (34.), 4:0 Yannik Frank (66.), 5:0 Yannik Frank (72.), 5:1 Bubacarr Barry (81.), 6:1 Dennis Kwasniok (84.).

Zugriffe: 721

Trägervereine