FSV Waldbrunn überlässt Uissigheim die Punkte

Kategorie: Spielberichte Veröffentlicht: Sonntag, 14. Oktober 2018 Geschrieben von FSV_Waldbrunn

FSV Waldbrunn - VfR Uissigheim 1:2 (0:1)

In einem schlechten Landesligaspiel, das eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte, konnte der VfR Uissigheim die drei Punkte am vergangenen Wochenende mit nach Hause nehmen.

Schon in der vierten Minute steuerte Kwasniok alleine auf den Gästetorwart zu, der aber einen frühen Rückstand verhindern konnte. In einer zerfahrenen ersten Hälfte ging der Gast in der 26. Minute durch Faulhaber in Führung. Zwei Minuten später ergab sich wieder eine 100-prozentige Gelegenheit für den FSV, doch Kuhn vergab auch diese Möglichkeit.

In der zweiten Hälfte wurde der FSV stärker und konnte nach schönem Zuspiel von Kwasniok durch Agac ausgleichen. Dann verflachte das Spiel wieder, und eine schöne Kombination schloss Gros zum Siegtreffer der Gäste ab.

FSV Waldbrunn: Nicolas Haas, Armin Weiß, Yannik Frank, Tobias Baumbusch, Dominic Schulz, Manuel Palm (78. Dennis Schulz), Dennis Kwasniok, Johannes Weiß (46. Bastian Guckenhan), Philipp Guth, Adrian Kuhn (46. Kerim Agac), Ali Köklü.

VfR Uissigheim: Maximilian Diehm, Ruben Diehm, Volker Rüttling (79. Dominik Sladek), Manuel Heerd (67. Marvin Füger), Christian Gros, Jonas Faulhaber, Jakob Väth, Matti Duschek, Louis Füger (62. Paul Weber), Timo Martin, Lennart Morawietz.

Tore: 0:1 Jonas Faulhaber (26.), 1:1 Kerim Agac (55.), 1:2 Christian Gros (83.).

Zugriffe: 801

Trägervereine