FSV Waldbrunn mit leistungsgerechten Remis

Kategorie: Spielberichte Veröffentlicht: Montag, 20. August 2018 Geschrieben von FSV_Waldbrunn

FSV Waldbrunn - SV Eintracht Nassig   1:1 (1:1)

Mit einem leistungsgerechten Remis endete am Wochenende das Spiel zwischen Waldbrunn und Nassig. Gegen die stark ersatzgeschwächten Gastgeber erwischte der Gast den besseren Start und war auch die aktivere Mannschaft. Durch einen individuellen Fehler kam Vollhardt frei zum Schuss und konnte das 0:1 erzielen. Langsam fingen sich die Waldbrunner und konnten mit einem Handelfmeter durch Guckenhan ausgleichen. Ansonsten gab es in der ersten Hälfte nicht viele Torgelegenheiten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte der FSV zwei große Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden. Zuerst traf Kuhn allein vor dem Gästetorwart nur den Pfosten, und nur drei Minuten später köpfte Bock den Ball nach einem Eckball an die Latte. In der 65. Minute kam dann die Gelegenheit für Nassig, in Führung zu gehen, doch der Ball ging knapp neben dem Tor vorbei. Nassig war zum Ende spielbestimmend, konnte sich aber keine klaren Torchancen mehr erarbeiten. Fast mit dem Schlusspfiff gab es noch einmal eine Möglichkeit für den FSV, doch Schulz köpfte am Tor vorbei.

FSV Waldbrunn: Nicolas Haas, Dennis Schulz, Armin Weiß, Matteo Gramlich, Manuel Palm, Jurij Bock, Bastian Guckenhan (77. Luca Beisel), Dennis Kwasniok, Adrian Kuhn, Alper Sigin, Ali Köklü.

SV Eintr. Nassig: Jan Link, Peter Ziegler, Julius Kunkel (40. Benedikt Lang), Niklas Seyfried, Marco Budde (70. Leon Sock), Vincent Schuhmacher, Thomas Baumann, Eric Klein (65. Szymon Piechowiak), Rene Correia (81. Jan Emrich), Mathias Muehlung, Pascal Vollhardt.

Tore: 0:1 Pascal Vollhardt (5.), 1:1 Bastian Guckenhan (23./HE).

Zugriffe: 1478

Trägervereine